Aktuelles

Verkehrssicherung führt GENO50 mit EBKONplus durch

02.12.2016

Seit 2008 setzte die hessische Genossenschaft in ihrem Bestand EBKON ein, um die Betreiberpflichten, die ihr obliegen entsprechend der gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Seit 2015 ist EBKONplus bei der GENO50 in der Anwendung. Der Schritt von der Papierform hin zur digitalen Erfassung bei den Kontrollen, sowie ein verbessertes Zeitmanagement durch konkrete Arbeitsanweisungen und Vorgaben haben sich dabei als besonderer Vorteil erwiesen.

Speziell die Einführung der EBKONplus Software, mit der Mängel direkt vor Ort in das System eingegeben werden können, macht es der GENO50 möglich, Schäden schneller zu beheben und damit der zuverlässig und verantwortungsvoll handelnde Partner für ihre Kunden zu sein, wie es die Genossenschaftssatzung statuiert.


Die Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft Wiesbaden 1950 eG (GENO50), gegründet 1950 in Wiesbaden, hat heute über 5.800 Mitglieder und knapp 3.500 Wohnungen. Dem satzungsgemäßen Ziel, ihren Mitgliedern eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung anzubieten, sieht sie sich auch noch heute verpflichtet.

Weitere Informationen zur GENO50 finden Sie hier
www.geno50.de