Um den Wärmeverbrauch zu ermitteln, setzen wir modernste Technik ein.

messgeraete_heizkostenverteiler

Elektronische Heizkostenverteiler

Elektronische Heizkostenverteiler sind Geräte, die - an einem Heizkörper montiert - die Wärmeabgabe messen und die erfassten Daten speichern können. Zur Verfügung stehen Einfühler-Geräte und Zweifühler-Heizkostenverteiler, bei denen die Temperatur am Heizkörper und die Raumtemperatur separat gemessen werden. Beide Gerätetypen können verschiedene Werte anzeigen und speichern, sei es der kumulierte Wert an einem wählbaren Stichtag oder der aktuelle Wert sowie ggf. eine Fehleranzeige.
Unsere Vertriebsmitarbeiter erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

E-Mail senden


Hier finden Sie die Anleitung zur Selbstablesung für caloric 5

Anleitung Heizkostenverteiler Qundis Caloric 5











messgeraete_waermezaehler

Wärmezähler

Wärmezähler werden zur strangweisen Erfassung des Wärmeverbrauchs in Heizungsanlagen mit zentraler Wärmeaufbereitung eingesetzt. Aufgrund der kompakten Bauweise, der einfachen Bedienung und des breiten Anwendungsgebietes eignen sich die Baureihen sowohl für Fußbodenheizungen als auch für horizontal verrohrte Radiatoranlagen. Durch integrierte Module können bestimmte Baureihen bereits ab Werk mit der benötigten Kommunikationstechnik (Funk, M-BUS oder Impulsausgang) ausgestattet werden.
Hier finden Sie die Anleitung zur Selbstablesung für den Wärmezähler Q heat 5

Wärmezähler Anleitung Schnellablesung
 











messgeraete_wasserzaehler

Wasserzähler

Wasserzähler werden zur Messung des Kalt- und Warmwasserverbrauchs sowohl als Verschraubungs- wie auch als Kapselzähler-Varianten angeboten. Die Zähler lassen sich je nach Typ und verwendetem Einbaumaterial auf Putz oder unter Putz montieren. Mechanische Wasserzähler zeigen den kumulierten Verbrauch über ein Rollenzählwerk an. Die Durchflussmessung erfolgt mit einem Flügelradgeber.
Hier finden Sie die Anleitung zur Selbstablesung für den Wasserzähler Q water 5.5

Anleitung Ablesung Qwater 5.5
 









messgeraete_Qwalkby

Funksystem Q walk-by

Einfach, schnell und sicher. Diese drei Attribute beschreiben das Q walk-by-System wohl am besten. Q walk-by ermöglicht – quasi im Vorbeigehen – eine kostengünstige und einfache Zählerablesung mittels eines mobilen Ablesesystems. Der Ableser muss die Wohnung oder das Büro des Mieters nicht mehr betreten. Er kann seine Arbeit am Ablesetermin in den für jedermann zugänglichen Bereichen des Gebäudes erledigen. Bei kleineren Anlagen kann er die Daten in den meisten Fällen sogar schon außerhalb des Gebäudes empfangen.
 
messgeraete_QAMR

Funksystem Q AMR

Q AMR, das Automatic Meter Reading System von QUNDIS, ist das auf dem Gebiet der Funktechnologie führende System auf dem Markt. Hiermit können alle im Haushalt üblichen Verbräuche durch Messgeräte erfasst und drahtlos an Netzwerkknoten gesendet werden, die in der entsprechenden Anlage installiert sind. Jeder dieser Netzwerkknoten verfügt - durch einen ständigen Datenaustausch zwischen den Geräten - über alle Verbrauchsinformationen, wodurch alle Daten überall komplett zur Verfügung stehen und von jedem beliebigen Netzwerkknoten ausgelesen werden können.
  











 
Wasser- Wärmezähler

Ihr kostenloser Service bei FIDENTIA – Anzeigepflicht von Wasser- und Wärmezählern ab dem 01. Januar 2015

Am 1. Januar 2015 ist das novellierte Mess- und Eichgesetz (MessEG) in Kraft getreten.

Hier erfahren Sie mehr darüber.